Das sag ich euch! Gerade mal 25min habe ich es geschafft, auf dem Laufband zu trainieren und zu laufen. Obwohl von laufen ehrlich gesagt nicht einmal die Rede sein kann, denn ich bin die ersten 15 Minuten bei 6km/h gegangen und erst dann sachte ein wenig gelaufen. Aber mir ist auch gleich die Puste ausgegangen und die Haut hat auch so komisch zum Jucken angefangen. Zache Partie, sein Fitnessprogramm wieder anzufangen. Monatelang nichts getan, dann kriegt man die Quittung fürs Faul sein 😛

Habe dann noch im Internet ein wenig recherchiert, auf was man als Lauf-Anfänger achten sollte. Zb auf fitforfun.de gefunden, wie man Topfit in Sachen Joggen in nur 14 Tagen wird. Inkl. Laufsünden 😀 Da war gleich mal was für mich dabei! Haha! Auf lifestyle-magazin.net auch paar Tipps gefunden, wie der Sport gleich mal viel mehr Spass macht. Man solle beim Sport realistisch bleiben, dass man mit Spaß bei der Sache sein soll und Ziele wichtig sind. Und paar weitere mehr! Einfach nachlesen! Und auf Runnersworld.de habe ich einen Laufplan für Anfänger gefunden, ich denke, dass ich den mal beherzigen werde.

Wenn ihr Tipps habt, also aus persönlicher Erfahrung, dann lasst es mich bitte wissen. DANKE!